11.05.2019 Feierliche Eröffnung der Hafenschleuse

Das Herz der Stadt Bad Karlshafen beginnt wieder „offiziell“ zu schlagen: nach achtzehnmonatiger Bauzeit soll der Hafen im Mittelpunkt der barocken Planstadt Bad Karlshafen dann mit einem feierlichen Festakt wieder eröffnet werden. Mit Baubeginn wurde der Barockhafen in Rekordzeit mit einer neuen Schleuse versehen und wieder an die Weser angeschlossen. 

Nun kann die ursprüngliche Gründungsidee Landgraf Carls wieder aktiviert und erlebt werden: Bad Karlshafen als zentrale Hafenstadt an der Weser. 

Damit ist der Hafen erneut vom Wasser aus erreichbar und für die Besucher der Stadt neu erlebbar. Nur, dass diesmal anders als vor 300 Jahren nicht Frachtschiffe, sondern kleinere Yachten, Sportboote und Kanus in den Hafen einschleusen. Seien Sie am 11. Mai dabei, wenn im Rahmen des „Tags der Städtebauförderung“ die ersten Boote in den neuen Hafen einlaufen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen bei einer Tasse Kaffee am Hafen dieses besondere Flair und das Rahmenprogramm.

Ab 14 Uhr Dinner in White

Ein stilvolles Picknick ganz in Weiß - jeder ist herzlich eingeladen: Essen und Trinken wird mitgebracht, weißgedeckte Tische und Bänke stehen bereit. Dresscode: weiße Kleidung 

Ab 15 Uhr feierliche Einfahrt der ersten Boote mit Einweihung der Schleuse und Eröffnung des Hafens

Ab 16:30 Uhr verschiedene Aktionen, unter anderem der Werbegemeinschaft

16:30 Uhr Konzert der MGV Liedertafel und der Städtischen Kurkapelle

18 Uhr Swing und jazz vor dem Rathaus

20 Uhr Romantische Musik (Klavier und Violine)

Ab 21 Uhr Stimmungsvolle Illuminierung des Hafens

08. & 09. Juni Hafenbeleuchtung

Am Pfingstsamstag und -sonntag lädt die Freiwillige Feuerwehr Bad Karlshafen zu ihrer 33. Hafenbeleuchtung nach Bad Karlshafen ein. Alle Bürgerinnen und Bürger, Kurgäste und Urlauber sind recht herzlich eingeladen, das Lichterglanz mit Barockfeuerwerk und Musik vor dem historischen Hafenbecken live mit zu verfolgen. Zusätzlich findet an beiden Tagen auch der Hugenotten- und Nachtflohmarkt statt, an welchem viele Stände aus der Region teilnehmen werden. Beginn des Hafenfestes ist Samstag um 10.00 Uhr mit der Eröffnung des Flohmarktes. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt DJ Sebastian Hegener. Wie schon in den letzten Jahren können die Besucher bis in die späten Abendstunden auf dem Flohmarkt stöbern und sich an den diversen Buden mit allerlei Leckereien verwöhnen. Dann wird auch die gesamte Rathauszeile mit in die Lichtilluminationen einbezogen. Programmhöhepunkt wird am Samstagabend ab 23.00 Uhr wieder das beliebte Barockfeuerwerk sein. Für das leibliche Wohl ist während der gesamten Tage bestens gesorgt und der Eintritt ist wie immer frei.